Credits

Im Folgenden sollen Kämpfer und Coaches erwähnt werden, die Einfluss auf unsere Kämpfer und unser Gym genommen haben.


Daniel Urech

Die wichtigste Person in der Geschichte des Gyms sowie im sportlichen Lebenslauf aller Trainer, langjähriger Schüler und Kämpfer ist Daniel Urech. Dani gründete das Gym 1991, als er aus Thailand zurückkehrte. Damals hiess das Gym noch Singhto Gym. Sportlich begann Dani mit dem Karate, wo er 1988 an der SKI-Karate-Weltmeisterschaft im Schweizer Nationalteam gekämpft hatte. Er lebte und trainierte lange Zeit in Thailand. Insgesamt kämpfte er dort 15 Mal. Seinen letzten Kampf absolvierte er 1997 im Rachadamnoen-Stadion in Bangkok, welchen er in der 3. Runde gewann. Das Rachadamnoen-Stadion ist neben dem Lumpini Stadion eines der zwei Hauptarenen des Muay Thai in Thailand. Dani war stets die treibende Kraft im Gym. Er organisierte den Transfer des Singhto Gyms zum Fight Gym Aarau, trainierte alle Kämpfer und organisierte nebenbei Muay Thai Events. Schlussendlich war es auch seiner Initiative zu verdanken, dass das Schweizer Nationalteam an der Muay Thai Weltmeisterschaft in Korea mitmachen konnte. Neben dem Thaiboxen hat Dani schnell auch das Grappling gelernt und die Neuausrichtung des Gyms vom reinen Muay Thai Gym in ein MMA Gym stets gefördert. Während Dani als Privatperson äusserst ausgeglichen, freundlich und kompromissbereit ist, ist er im Training nach wie vor ein zäher Kämpfer mit einer sehr guten Athletik sowie einer fast unüberwindbaren Körperkraft. Dani steht den Kämpfer des FGA nach wie vor als Trainer zur Verfügung und wir alle hoffen, dass das noch lang so sein wird.


 

Yasubey Enomoto

Der in Zürich lebende Pro MMA/Muay Thai Kämpfer mit peruanisch/japanischen Wurzeln besucht das FGA regelmässig um Training zu leiten oder um Seminare zu geben. Während er zu seinen Anfangszeiten sämtliche deutsche n Grappling Prestige Turniere dominierte gehört er spätestens seit seinem I.K.B.O. Thaiboxing Weltmeistertitel 2008 zur Weltelite. Im Juni 2010 gewinnt er seinen ersten Kampf bei der japanischen Profi Liga Sengoku und kann sich somit für weitere Kämpfe qualifizieren. Yasu hat in Leimbach mit seinem Bruder Felipe das Enomoto Dojo.







 

Renato Miggliaccio (Renzo Gracie)

Renato ist ein absoluter Top Athlet in Sachen Grappling und MMA. Er wahr mehrfacher Weltmeister im BJJ und hat auf diversen prestigeträchtigen Grappling Turnieren (Grapplers Quest) gewonnen. Zudem ist er Judo Schwarzgurt und hat auch in dieser Disziplin viele Kämpfe vorzuweisen. Er gehört dem brasilianischen Nationalteam für griechisch römisch Ringen an und ist in seinen bisher vier MMA Kämpfen ungeschlagen.
Renato besucht das Fight Gym Aarau regelmässig. Unser Gym und Trainer Marius Maissen sind die offiziellen Repräsentanten für Renato in der Schweiz.


 

Michael "Maluco" Hockenjos

Maluco gilt in Deutschland als Grapplingpionier. Seit Jahren steht er auf internationalen Wettkämpfen im BJJ sowie im Grappling stets auf dem Siegerpodest. Maluco ist Schwarzgurt im Luta Livre und der offizielle Grappling Instruktor der FFA (Free Fight Association). Marius Maissen und Michael Hockenjos teilen eine tiefe Freundschaft, die weit über das normale Training hinaus geht.








 

Gerald "the finishing machine" Strebendt

Gerald weilte im Jahr 2004 und 2005 jeweils zwei bis drei Monate im Fight Gym Aarau. Der BJJ Schwarzgurt aus der Schmiede von Eddie Bravo, Jean Jacques Machado und Chris Brennan baute seinerzeit das Grappling Team von Aarau auf. Andererseits bereitete er sich jeweils mit unseren Athleten auf seine Kämpfe in England vor. Höhepunkt war sicherlich, als Gerald im Cage Rage 6 den Titelkampf gegen den amtierenden CR Champion Jean Silva kämpfte.







 

Marcio Cromado Barbosa

Marcio war der erste Kontakt des damaligen Singhto Gyms mit dem Grappling und MMA Sport. Marcio ist Luta Livre (Brasilianischer Ringkampf) Schwarzgurt. Er war lange Zeit ein bedeutender Kämpfer im Vale Tudo, dem japanischen Shooto sowie auf vielen Grappling Wettkämpfen (unter anderem dem prestigeträchtigen Abu Dhabi Combat Clubs).







 

Random Pic